Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Cake Pop Maker – Kuchenbällchen am Stiel für unterwegs oder die nächste Party

Cake Pop MakerMit diesem Gerät kann man besondere Leckereien zaubern – sogenannte Cake Pops. Diese kleinen Kugelbällchen am Stiel sind nicht nur auf Geburtstagen für Kinder der Hit, sondern auch tolle Desserts bei Familienfeiern, auf Partys und ein echter Hingucker am Buffet. Doch die Kuchenlollies eignen sich auch hervorragend als Snack to go. Um perfekte Kuchenbällchen herzustellen, verwendet man einfachsten einen Cake Pop Maker. Im Cake Pop Maker Test haben wir festgestellt, dass es diverse Geräte von verschiedenen Herstellern gibt. Auf dem Markt finden Verbraucher sogar einen Cake Pop Maker 3 in 1 – ein Allrounder, der mehr kann als nur kleine, runde Kuchen in kurzer Zeit backen.

Cake Pop Maker Test 2019 / 2020

Was ist ein Cake Pop Maker?

Cake Pop MakerCake Pop Maker ist ein Gerät, welches einem Waffeleisen ähnelt. Es dient zur Herstellung von Cake Pops. Dies sind kleine runde Kuchen am Stiel, deshalb werden sie auch gerne als Kuchenlollies bezeichnet. Nach dem Backen werden die Kuchenbällchen mit verschiedenen Toppings und Verzierungen bearbeitet. Man kann Cake Pops in diversen Varianten, Farben und Geschmacksrichtungen herstellen. Da man im englischen Sprachgebrauch zu Cake Pops auch Pancake Pops sagt, kann man auch die Bezeichnung Cake Pop Maker Pancakes entdecken.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert ein Cake Pop Maker?

In einem Gerät für die Kuchenlollies kann man meist zwölf bis vierzehn Teigbällchen backen. Verbraucher können in Backbüchern und im Internet viele verschiedene Cake Pop Maker Rezepte entdecken. Den rohen Teig gibt man einfach in die runden Formen des Gerätes. Öl, Butter und Fett sind nicht erforderlich, da ein qualitativ hochwertiger Cake Pop Maker eine Antihaftschicht besitzt, damit der Teig nicht im Gerät anklebt. Nach dem Einfügen des Teiges wird die obere Klappe des Gerätes zugemacht und verschlossen. Der Kuchenteig wird dann von allen Seiten in den kugelartigen Formen – quasi von selbst – gebacken. Die Backzeit der Kuchenlollies beträgt in dem Cake Pop Maker, je nach Modell, zirka sieben bis 15 Minuten.

» Mehr Informationen

Sind Cake Pops eine Neuerfindung?

Cake Pops haben noch keine lange Geschichte hinter sich. Zum ersten Mal hörte man von den Kuchenlollies als die US-amerikanische Grafikdesignerin Angie Dudly, die besser als Bakerella bekannt ist, ein Foto in ihrem Blog von kleinen pink farbenen Kuchen am Stiel 2008 postete. Die kleinen Kuchen mit ihren Farben und diversen Dekorationen kamen nicht nur bei ihren Followern gut an. Die Begeisterung verbreitete sich schnell. Die Erfolgsstory der Cake Pops begann und ist nun seit über zehn Jahren ungebrochen. Die heute 39-jährige Bakerella hat bereits ein Buch mit Cake Pop Rezepten veröffentlicht.

» Mehr Informationen

Kann man Kuchenlollies auch ohne Cake Pop Maker auch selber machen?

Kleine Kuchenbällchen kann man auch ohne dieses spezielle Gadget herstellen. Jedoch ist der zeitliche Aufwand viel größer. Zudem benötigt man auch Öl beziehungsweise Fett zum Ausbacken des Teiges im Ofen. Wie lange backen die Kuchenlollies? Das hängt ganz von der Einstellung des Herdes ab. Bei dieser Herstellung der Kuchenlollies kommt es durch das verwendetete Fett zu einem höheren Kalorienentwicklung. Außerdem bekommen die Cake Pops nie so eine perfekte runde Form wie in der Cake Pop Maschine. Es ist aber möglich sich eine Cake Pop Maker Silikon Backform anzuschaffen, dadurch kann man schöne Cake Pop Formen erzielen. Eine Backform Silikon ist eine sehr preiswerte Alternative zu einer Maschine, insbesondere wenn man nur selten Cake Pops zubereiten möchte.

» Mehr Informationen

Welche Toppings und Verzierungen eignen sich?

Cake Pops kann man mit verschiedenen Toppings, also Garnierungen, wie beispielsweise helle oder dunkle Schokolade oder auch Lebensmittelfarbe bearbeiten. Zudem gibt es unendlich verschiedene Möglichkeiten essbare Dekorationen auf den Kuchenlollies anzubringen.

Auf den Kuchenbällchen am Stiel kann man folgende Verzierungen setzen:

  • gehackte Nüsse
  • Mandelblättchen, Mandelsplitter
  • Blüten und Blätter aus Marzipan
  • Perlen
  • Schokoladenherzen
  • Kokosrapseln
  • Krokant
  • Puderzucker
  • farbige Zuckerstreusel

Welche Arten von Cake Pop Makern gibt es?

Im Cake Pop Maker kann man die Kuchenlollie Maschinen in zwei verschiedene Kategorien einteilen – in einen Standard Cake Pop Maker und einen Cake Pop Maker 3 in 1 Set. Wir haben uns die Geräte und deren Funktionen genauer angesehen.

» Mehr Informationen
Standard Cake Pop Maker Cake Pop Maker 3 in 1
Herstellung von 7-14 Kuchenlollies Herstellung von 12-14 Kuchenlollies
Verarbeitung nur von Cake Pops Verarbeitung von Cake Pops, Cupcakes und Donuts
eingeschränkte Möglichkeit mehrere Möglichkeiten
Kontrollleuchte für richtige Backzeit Kontrollleuchte für richtige Backzeit
gute Antihaftschicht wichtig gute Antihaftschicht wichtig
untere Preiskategorie mittlere bis obere Preiskategorie

Cake Pop Maker günstig kaufen: In Fachgeschäften und Online Shops kann man mittlerweile aus verschiedenen Cake Pop Maschinen von diversen Herstellern auswählen. Für jeden Wunsch und jedes Budget können Verbraucher im Waren-Sortiment das richtige Modell finden. Im Cake Pop Test konnten wir sehen, dass Kunden zwischen einem einfachen Cake Pop Maker und einem 3-in-1 Gerät wählen können. Ob man sich für ein Testsieger Modell von führenden Marken wie Tristar und Rosenstein & Söhne entscheidet oder ein anderes Gerät, bleibt dem Verbraucher natürlich selbst überlassen. Jedoch kann sich einen Cake Pop Maker Preisvergleich im Internet lohnen, denn die Preise variieren zwischen 15 und 60 Euro. Zudem bringen Erfahrungen und Empfehlungen von Anwendern Aufschluss über beliebte Geräte und deren Funktionen. Hin und wieder können Verbraucher auch Cake Pop Maker bei Aldi und Cake Pop Maker bei Lidl erwerben. Doch nicht nur bei Discountern kann man die Kuchenlollie Maschinen kaufen, immer wieder im Sortiment gibt es auch Cake Pop Maker bei Tchibo.

Cake Pop Maker – wo kaufen?

Kuchenlollie Maschinen kann man auch mit diversem Zubehör in Online Shops, direkt bei den Herstellern oder auch in Geschäften vor Ort kaufen. In Elektrofachläden wie Saturn und Media Markt kann man Cake Pop Maker dauerhaft erwerben. Aber auch in folgenden Geschäften kann man die Geräte immer wieder im Angebot entdecken:

» Mehr Informationen
  • Lidl
  • Aldi
  • Netto
  • Real
  • Tchibo
  • Rossmann
  • Otto
  • Toys r us (Smiths Toys Superstore)

Cake Pop Maker Test – durchgeführt von Stiftung Warentest?

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat bereits diverse Geräte unter die Lupe genommen. Jedoch wurde bis zum Recherchezeitpunkt noch kein Testbericht von Cake Pop Makern von Stiftung Warentest durchgeführt. Falls sich dies ändern sollte, werden wir umgehend über die Vergleichsergebnisse und die Vergleichssieger Geräte berichten. Verbraucher können andere Cake Pop Tests im Internet finden und sich über verschiedene Kuchenlollie Maschinen und Marken informieren.

» Mehr Informationen

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Cake Pop Makers?

Wie andere Geräte haben auch Cake Pop Maschinen Vorteile und Nachteile. Im Cake Pop Maker Test können wir feststellen, dass ein Standard Gerät Vorteile und Nachteile hat. Im Folgenden haben diese zur Übersicht aufgelistet.

Die Vorteile eines Cake Pop Makers sind:

  • Zubereitung von 12-14 Kuchenbällchen gleichzeitig möglich
  • perfekte, kreisrunde Formen
  • einfache Weiterverarbeitung (Toppings, Verzierungen) möglich
  • enormes Zeitersparnis
  • kein Drehen und Wenden der Kuchenteilchen notwendig
  • geringerer Stromverbrauch im Vergleich zum Backofen

Die Nachteile eines Cake Pop Makers sind:

  • zusätzliches Gerät in der Küche
  • weitere Anschaffungskosten
  • kein individuelles Formen der Kuchenkugeln möglich
  • bei schlechter Antihaftbeschichtung ist eine aufwändige Reinigung des Gerätes erforderlich

Was sind die beliebtesten Marken und Hersteller von Cake Pop Makern?

Im Cake Pop Test können Verbraucher die Cake Pop Testsieger nachlesen. Doch man kann aus vielen verschiedenen Modellen diverser Marken auswählen:

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen