Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Cupcake Maker – für leckere Kuchen aus der Tasse

Cupcake MakerEin Cupcake ist quasi ein feiner und gut schmeckender Kuchen, der direkt aus der Kaffeetasse kommt. Dieser Trend stammt aus Amerika und wird auch in Europa immer beliebter. Wenn es um das Backen eines Cupcakes geht, kann jeder richtiggehend künstlerisch aktiv werden. Heutzutage muss es schon etwas kreativer sein, ein normaler Rührkuchen reicht nicht mehr aus. Noch nie zuvor hat das Auge so sehr mitgegessen wie heute. Heute gibt es bereits kleine Kuchen am Stiel, die so ähnlich wie Eis serviert und konsumiert werden. Die Verzierung erfolgt beliebig. Bei einem Cupcake können sogar richtige Kunstwerke entstehen. Manchmal sieht alles so schön aus, dass man es dann gar nicht mehr essen mag.

Cupcake Maker Test 2020

Seit wann gibt es Cupcakes?

Cupcake MakerCupcakes und Backmischungen für diese gibt es schon länger, aber in den letzten Jahren ist der Bekanntheitsgrad immens gestiegen. Die Form ist so ähnlich wie eine Tasse. Wer selbst zu Hause Cupcakes herstellen möchte und sich die Sache erleichtern will, besorgt sich einen Cupcake Maker. Wenn es darum geht, das richtige Gerät auszuwählen, dann ist ein Cupcake Maker Test besonders aufschlussreich.

» Mehr Informationen

Kein anderer kleiner Kuchen ist so beliebt, wie Cupcakes es sind. Früher wurden diese tatsächlich in einer Tasse zubereitet und gebacken, und so kam auch der Name dieser Küchlein zustande. Es reicht aber nicht, einfach nur den Teig zu backen, denn die Verschönerung und die Dekoration nach Herzenslust stehen hier im Vordergrund. Für die Dekoration werden Streusel, Zucker, Schokolade und vieles mehr verwendet. Es ist erstaunlich, was für schöne Cupcakes gezaubert werden können.

Spezialtipp! die Krönung: Cupcakes verfügen meistens über eine typische Haube aus einer leckeren Creme. Dafür kann Buttercreme oder Frischkäse verwendet werden. Es gibt sogar Varianten mit Fisch und Fleisch.

Die wichtigsten Eigenschaften eines Cupcake Makers sind:

  • gute Leistung
  • einfache Handhabung und Bedienung
  • niedriger Stromverbrauch
  • vorteilhafte Antihaftbeschichtung
  • hochwertiges Gerät
  • praktisches Zubehör

Cupcake Maker Rezepte können entweder online im Internet und in Kochbüchern entdeckt oder selbst kreiert werden. Wer einen Cupcake Maker kaufen will, kann sich im Internet entsprechend umsehen. Cupcakes zu backen ist dann noch viel einfacher. So kann man leckere und fantasievoll verzierte Cupcakes selbst backen, wenn zu Beispiel der nächste Kindergeburtstag ansteht. Ein elektrischer Cupcake Maker ist im Haushalt sehr praktisch. Ganz besonders beliebt ist die Farbe rosa. In den letzten Jahren hat sich laut Cupcake Maker Test das Produkt der Marke Simeo ganz besonders positiv hervorgetan. Alternativ kann man auch gleich online ein ganzes Cupcake Maker Set bestellen. So hat man quasi eine Drei-in-Eins-Lösung für die kleinen Törtchen und Muffins.

Alternativ ist es natürlich möglich, die traditionelle gute alte klassische Tasse zu verwenden, um die kleinen Kuchen zu backen. Mit einem Cupcake Maker bleibt man allerdings vom Backofen unabhängig. Es gibt die kleinen Automaten günstig und in großer Auswahl in diversen Online Shops.

Cupcake Maker Test suchen: Mithilfe eines guten Cupcake Maker Tests macht der Vergleich der Produkte noch größeren Spaß. Bei Unsicherheit und dem entsprechenden Budget wählt man einfach den Cupcake Maker Testsieger aus. So gibt es garantiert keine bösen Überraschungen.

Wer hätte gedacht, dass die kleinen Kuchen bereits nach wenigen Minuten fertig gebacken sind? Mit einem solchen Gerät ist das Erlebnis nicht nur lecker, sondern auch noch lustig. Man schließt einfach nur den Deckel und wartet kurz. Manche Cupcake Maker bieten sogar den Vorteil, dass ein akustisches Signal ertönt oder die Kontrolllampe entsprechend aufleuchtet, wenn der Backvorgang abgeschlossen ist.

Ein sinnvoller Preisvergleich

Im Internet bietet sich der eine oder andere Online Shop für den Kauf eines Cupcake Makers besonders an. Durch den Versand direkt nach Hause ergibt sich ein weiterer Vorteil, denn so spart man sich Zeit und meistens auch Geld. Ein Vergleich der Preise macht auf jeden Fall Sinn, dadurch lässt sich nämlich der eine oder andere Euro sparen. Zum Produkt Cupcake Maker gibt es sowohl im Netz als auch in den Geschäften sehr viele Angebote. Wenn das Gerät als Geschenk gedacht ist, sollte auch noch das passende Zubehör mitgeschenkt werden.

» Mehr Informationen

Erfahrungsberichte und Empfehlungen von anderen Kunden sowie Online-Bewertungen helfen dabei, sich einen guten Überblick zu verschaffen. Wenn es nur der beste Cupcake Maker sein darf, dann kostet dieser natürlich auch einiges an Geld. Mittlerweile gibt es sehr viele Hersteller, die sich darauf spezialisiert haben.

Vor- und Nachteile eines Cupcake Makers

  • freie Wahl der Zutaten
  • mit Drei-in-Eins-Geräten lassen sich auch noch andere Leckereien backen
  • die Cupcakes sind besonders schnell zubereitet
  • die Reinigung eines Cupcake Makers ist besonders aufwändig, wenn er keine Antihaftbeschichtung hat oder nicht aus Keramik gefertigt ist

Was lecker aussieht, muss nicht unbedingt lecker schmecken, deshalb will das Backergebnis immer gut überlegt sein. So manche Hausfrau hat auch ihre Geheimnisse für eine Spezialmischung. Alternativ gibt es Fertigmischungen, die im Online Shop gleich mitbestellt werden können.

Typische Hersteller:

Anfänger müssen sich aber nicht fürchten, denn es gibt ein Grundrezept, das quasi für alles verwendet werden kann. Wenn man später Experimente machen möchte, kann dieses Grundrezept erweitert werden.

Preise für Cupcake Maker

Einen besonders günstigen Cupcake Maker gibt es ab ca. 18 Euro auf dem Markt, die teuersten Ausführungen kosten ab 50 Euro aufwärts.

Wie ist das Gerät aufgebaut?

Das Backgerät wird unabhängig vom Backofen verwendet. Damit können die kleinen runden Kuchen nach Belieben gefertigt werden. Grundsätzlich setzt sich ein Cupcake Maker aus einem Unterteil und einem Heizgerät zusammen, das mit Strom versorgt wird. Der Behälter ist mit unterschiedlichen Vertiefungen ausgestattet, die für den Teig vorgesehen sind. Diese Ausbuchtungen befinden sich auch auf der oberen Seite am Deckel. So kann sich der Teig beim Backen beliebig ausdehnen, sodass die beliebte typische Form für einen Cupcake entsteht.

» Mehr Informationen

Sowohl die Bauart als auch die Größe von Cupcake Makern kann variieren. Deshalb ist es möglich, in einem solchen Gerät zwischen sieben und zwölf kleine Kuchen herzustellen. Meistens beträgt die Zeit für das Backen zwischen fünf und zehn Minuten. Die Bedienung erfolgt mit wenigen Handgriffen.

Worauf beim Kauf achten?

Was die Stromleistung betrifft, so sollte diese zumindest 750 W betragen. Je mehr Leistung, desto schneller sind die kleinen Kuchen fertig. Wenn sehr oft Cupcakes gebacken werden sollen, dann darf das Gerät auch eine höhere Kapazität von ca. zwölf Cupcake Formen haben. Modelle, die auswechselbare Einsätze haben, sind besonders vorteilhaft. So können neben Cupcakes auch noch andere leckere Sorten entstehen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Cupcake Maker – für leckere Kuchen aus der Tasse
Loading...

Kommentar veröffentlichen